Busfahrpläne der Linien 746, 733 und 732

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Busfahrpläne der Linien 746, 733 und 732

Antrag auf Notbetreuung für den Zeitraum vom 4. Mai bis zu den Sommerferien

Um das Formular auszudrucken, klicken Sie bitte auf den Doppelpfeil rechts oben über dem Formular und dann auf „Drucken“ usw.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Antrag auf Notbetreuung für den Zeitraum vom 4. Mai bis zu den Sommerferien

Niedersächsischer Rahmen-Hygieneplan Corona des Kultusministers

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Niedersächsischer Rahmen-Hygieneplan Corona des Kultusministers

Neu am 18.04.2020

Bis zum 04.05.2020 findet kein Unterricht in der Schule statt.

Wenn Sie berechtigt sind, können Sie Ihr Kind mit dem folgenden Formblatt zur Notfallbetreuung (montags-freitags von 7.30 -12.30 Uhr) anmelden.

Bitte schicken Sie vorab unbedingt eine Email an gs-schoeppenstedt@t-online.de, in der Sie angeben, an welchen Tagen Ihr Kind betreut werden muss, damit eine Betreuungsperson in der Schule anwesend ist.

Das ausgefüllte Formblatt können Sie Ihrem Kind dann zur Betreuung mitgeben.

Ab 04.05.2020 findet zunächst Unterricht für die 4. Klassen in Kleingruppen statt.
Wie der Schulstart durchgeführt wird, entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, der Ihnen in den nächsten Tagen per Post zugeht und den Ausführungen des Kultusministers.

https://schulnetzmail.nibis.de/files/7fd8342e5f0a3320e33884b6814684ec/Leitfaden_fr_Eltern_Schlerinnen_und_Schler1.pdf ( Größe: 481.82 KB )

Um den Ausdruck des Formblattes zur Notfallbetreuung zu starten, klicken Sie bitte auf den Doppelpfeil rechts oben auf dem Formular.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neu am 18.04.2020

Auch in den Osterferien findet in der Grundschule Schöppenstedt eine Notfallbetreuung statt.

Wenn Sie berechtigt sind, diese zu nutzen, können Sie Ihr Kind mit dem folgenden Formblatt amelden.

Bitte schicken Sie vorab unbedingt eine Email an gs-schoeppenstedt@t-online.de, in der Sie angeben, an welchen Tagen Ihr Kind betreut werden muss, damit eine Betreuungsperson in der Schule anwesend ist.

Das ausgefüllte Formblatt können Sie Ihrem Kind dann zur Betreuung mitgeben.

Um den Ausdruck zu starten, klicken Sie bitte auf den Doppelpfeil rechts oben auf dem Formular.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für

Rundverfügung der Nds. Landesschulbehörde

Laut Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde wird

von Montag, den 16.03.2020

bis Samstag, den 18.04.2020

landesweit an allen allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen die Erteilung von Unterricht untersagt.

Im oben genannten Zeitraum finden auch keine Konferenzen, Elternsprechtage oder Förderkommissionen statt.

Die Grundschule Schöppenstedt gewährleistet eine Notbetreuung von 7.30 – 12.30 Uhr in kleinen Gruppen. Die Notbetreuung ist laut Rundverfügung auf das notwendige Maß zu begrenzen. Eine Notbetreuung findet in der Zeit der regulären Osterferien (30.03.-14.04.2020) nicht statt.

„Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

·Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,

·Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

·Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Ausgenommen von dieser Verfügung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall).“

(Rundverfügung 4/2020 der Nds. Landesschulbehörde)

Bitte wenden Sie sich bei Betreuungsbedarf für eine bessere Organisation schon per Email (gs-schoeppenstedt@t-online.de) an die Grundschule Schöppenstedt und geben Sie Bescheid, dass für Ihr Kind / Ihre Kinder eine Notbetreuung erforderlich ist.

Für die verbindliche Anmeldung muss ab Montag zusätzlich das unten stehende Formular ausgedruckt und ausgefüllt in der Schule abgegeben werden. Formulare sind auch in der Schule erhältlich.

Um den Ausdruck zu starten klicken Sie bitte auf den Doppelpfeil rechts oben auf dem Formular.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rundverfügung der Nds. Landesschulbehörde

Fahrt ins Lessingtheater nach Wolfenbüttel

Am 27.11.2019 ist die gesamte Schule nach Wolfenbüttel ins Lessingtheater gefahren, um sich das Stück „Der Zauberer von Oz“ anzuschauen.  Alle Kinder freuten sich sehr auf diesen besonderen Tag.
Nach einer kurzen Frühstückspause  und der Platzverteilung  warteten alle Kinder gespannt, dass sich der Vorhang öffnet und das Stück beginnt.
Mit viel Musik und Gesang sprach das Stück Kinder aller Altersstufen an.

Gebannt  verfolgten die Schülerinnen und Schüler die Geschichte der kleinen Dorothy, die durch einen Wirbelsturm in das zauberhafte Land Oz gelangt und dort auf eine Vogelscheuche ohne Verstand, einen herzlosen Blechmann und einen ängstlichen Löwen trifft.  Gemeinsam suchen sie den Zauberer von Oz, damit er ihnen helfen kann, stellen sich dabei Gefahren und beweisen Klugheit, Herz und Mut. Beim mächtigen Zauberer angekommen, merken sie, dass ihnen all diese guten Eigenschaften nie gefehlt haben, sondern nur der Glaube an sich selbst. So hilft am Ende der Zauber der Freundschaft auch Dorothy, ihren Weg zu finden.

Da die Kinder der vierten Klassen im Fach Deutsch gerade ebenfalls Theaterstücke üben, konnten sie viele Inspirationen mit nach Hause nehmen. Alle Kinder kamen gutgelaunt wieder auf dem Elm-Asse-Platz an.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fahrt ins Lessingtheater nach Wolfenbüttel

Ausflug der 3. Klassen in den Familienpark nach Sottrum

Am 29. Oktober 2019 war es endlich soweit: die Kinder der dritten Klassen haben den Ausflug in den Familienpark nach Sottrum nachgeholt, der 4 Wochen zuvor aufgrund eines Sturmes ausfallen musste.  Gut gelaunt und bei schönem Wetter fuhren alle Kinder mit einem ganz neuen  Doppeldeckerbus, was besonders aufregend war.
Durch die Unterstützung einiger Eltern, die ebenfalls mitfuhren, konnten die Kinder in Kleingruppen den Park erkunden, in dem es viel Raum zum individuellen Entdecken und selber Ausprobieren gibt.
Auch der Kinderbauernhof gefiel den Kindern sehr gut, denn hier konnten viele Tiere gestreichelt und gefüttert werden.  Nach diesem erlebnisreichen Tag sind alle Kinder wieder gut nach  Schöppenstedt heimgekehrt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ausflug der 3. Klassen in den Familienpark nach Sottrum

Thomas J. Hauck liest in der Grundschule Schöppenstedt

Total begeistert reagierten die Schülerinnen und Schüler des dritten und vierten Jahrgangs der Grundschule Schöppenstedt. Der Kinderbuchautor, Künstler und Schauspieler Thomas J. Hauck erzählte ihnen aus seinem Leben und gab ihnen die Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen. Anschließend las er ihnen längere Passagen aus den Büchern „Graf Wenzelslaus, der Geräuschesammler“  und  „Die Wahrheit über den Froschkönig“ vor.

Immer wieder gelang es Thomas J. Hauck, die Kinder mit seiner Art des Vorlesens zu faszinieren, indem er nicht nur vorlas, sondern dazu auch schauspielerte. Besonders beeindruckt waren die Zuhörer von seiner Kunst der Geräuschimitation.

Die Schülerinnen und Schüler bedankten sich bei dem Autor mit lautem Applaus; der wiederum lobte die Disziplin und gute Konzentration der Kinder. Nach der Lesung reichte die Schlange der Autogrammjäger von der Aula bis in den Flur hinein.  

Thomas J. Hauck, der künstlerisch und kulturell europaweit unterwegs ist, ist auch in unserer Region kein Unbekannter: so hat er z.B. an einer Kunstinstallation in Schöningen mitgewirkt und hat auf der Jugendbuchwoche in Celle gelesen. Dort hat er außerdem für den Museumsverband das Projekt „museummovie“ geleitet. Einige seiner Bücher sind bereits verfilmt worden; zur Zeit wird gerade wieder ein Film in Salzburg vorbereitet.

„Es war ganz toll! “, meinte eine Kollegin der Grundschule enthusiastisch, „den müssen wir gleich wieder für die nächste Autorenlesung buchen.“            Annette H.-Arndt

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Thomas J. Hauck liest in der Grundschule Schöppenstedt

Kinderbuchautor Ingo Siegner in der Grundschule Schöppenstedt

Am Montag den 01. und 02. April gab es in der Grundschule Schöppenstedt für die Kinder der 1. und 2. Klassen ganz besonderen Besuch. Der Kinderbuchautor Ingo Siegner besuchte die Grundschule. Jede Klassenstufe konnte zwei Unterrichtsstunden mit dem Autor zusammen verbringen, um Fragen beantwortet zu bekommen und Neues vom kleinen Drachen Kokosnuss und seinen Abenteuern zu erfahren. Zu Beginn erzählte Herr Siegner die spannende Geschichte, wie die Idee eines Kinderbuches mit einem kleinen Drachen als Hauptprotagonisten entstand und sich im Laufe der Jahre weiterentwickelte. Herr Siegner wurde von einem Freund gebeten, ein Bild für dessen Tochter zu malen. Dabei entstand die Idee des kleinen Drachen mit der Mütze auf dem Kopf. Dass die Geschichte einmal so erfolgreich werden würde, konnte sich damals noch niemand ausmalen und überraschte auch den Autor. Die Kinder hörten gespannt der Geschichte zu und Herr Siegner illustrierte noch, wie er damals Schritt für Schritt den Drachen zeichnete. Auch erzählte Herr Siegner noch, wie er schon als Kind immer gerne Figuren, beispielsweise die Römer von Asterix und Obelix, zeichnete und sich mit diesen Figuren neue Geschichten ausdachte. Hiernach las Herr Siegner den Kindern noch aus seinem neuen Buch vom Dachen Kokosnuss vor und zeigte mittels Beamer auch einige der neuen Bilder aus dem neuen Abenteuer. Alle Bilder malt Herr Siegner per Hand sehr zeitaufwändig selber. Die Kinder waren ganz begeistert und freuten sich am Ende noch darüber, dass sie ihre mitgebrachten Bücher vom Drachen Kokosnuss von Herrn Siegner mit einem Autogramm signieren lassen konnten.

F. Chmiel


Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kinderbuchautor Ingo Siegner in der Grundschule Schöppenstedt